Urban Exploration – Villa Wallfahrt

Urban Exploration – Villa Wallfahrt

9. Mai 2012
/ / /

Urban Exploration Villa Wallfahrt

Ein modriger Geruch stieg mir in die Nase als ich durch die Tür trat. Der Boden knarrte unter meinen Füßen… vorsichtig tastete ich mich ins Innere vor. Die Sonne viel durch die staubigen Fenster und das seichte Licht gab eine Welt wie vor 100 Jahren frei. Als ob die Zeit genau in dem Moment stehen geblieben war als die Besitzer morgens zur Arbeit gegangen waren, jedoch nie wieder gekommen sind.

Alles stand an seinem Platz, die Betten waren gemacht, im Zimmer der Enkel lagen die Sachen bereit. Die Tageszeitung lag auf der Lehne und wartete darauf gelesen zu werden. Die Hausschuhe waren für einen gemütlichen Abend schon parat gestellt worden.
Je tiefer wir in das Objekt vordrangen, desto mehr wurde uns bewusst wer hier einst gelebt hat. Wir bekamen eine Vorstellung, Bilder hingen an der Wand, Passbilder lagen in einer Schublade…

   

>Fotoalbum<

Es ist ein mulmiges Gefühl sich an so einem Ort zu bewegen.
Wer waren die Vorbesitzer, waren sie Nett, waren sie ehrlichen Menschen….. All diese Fragen kommen auf…
In der zweiten Etage dann eine seltsame Entdeckung, eine Art Kirche ist in das Haus integriert. Mitten unter einem Wunderschönen Buntglasfenster steht eine Madonafigug in beinah Lebensgröße und es scheint als würde sie uns direkt anschauen…
Die Menschen dort müssen sehr gläubig gewesen sein, somit verließen wir diesen Ort mit ganz unterschiedlichen Eindrücken…. wir Weden wiederkommen…. und doch werden wir diesen Standort geheim halten um die letzte Würde dieses Hauses zu schützen.

Comments are closed.

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera